Freitag, 16. September 2016, 20:00 Uhr

Lesung: Monika Held "Trümmergöre"

Jula ist ein kleines Mädchen in der Hamburger Nachkriegszeit. Für sie sind Trümmer und halbe Häuser normal. Am liebsten aber ist sie auf dem Platz, wo ihr Onkel Gebrauchtwagen verkauft, ihre Schularbeiten macht sie in der Kneipe auf der Reeperbahn. Als sie zwölf wird, holt sie ihr Vater - der im diplomatischen Dienst - und deshalb abwesend war - , um aus der "versauten Göre" eine höhere Tochter zu machen. Und Jula beginnt ein perfektes Doppelleben zwischen Alstervilla und Ganovenkiez.

Eintritt: € 10,-, Mitglieder € 8,-, Schüler und Studenten € 5,-
Vorverkauf ab 16. August 2016

Veranstaltungsort: 
Im Gemeindezentrum Arche Noah Halstenbek, Haselweg 37

__________________________________________________________________________________

Pinneberger Tageblatt vom 25. Mai 2016

Interview mit der Vorsitzenden Tamara Böhning

Tamara Böhning ist Vorsitzende des Halstenbeker Kulturkreises. Im Interview mit dieser Zeitung erklärt sie unter anderem, was sie sich von Politik und Verwaltung erhofft. 

pdf

Klicken Sie hier um den download zu starten
Interview mit der Vorsitzenden Tamara Böhning, 25.05.2016, Pinneberger Tageblatt